Stadthäuser 10 A/B

Ein eigenes Stadthaus, inmitten der Großstadt Berlin. Charmant eingebettet in das attraktive Häuserensemble der Kronprinzengärten, mit viel Raum für eine individuelle Gestaltung – innen wie außen. Hier, mit viel privatem Raum, lässt es sich bestens wohnen, bei Bedarf auch kombiniert mit Ihren beruflichen Anforderungen.

Das von nps tchoban voss entwickelte Stadthaus 10 besteht aus den zwei Haushälften 10 A und 10 B, die beide als Einfamilienhäuser angelegt sind. Ein Teil des Erdgeschosses im Haus 10 B ist so konzipiert, dass eine gewerbliche Nutzung möglich ist.

100 % verkauft

Beide Häuser staffeln sich über drei Geschosse und verfügen über eine großzügige Terrasse im zweiten Obergeschoss. Das Haus 10 B besticht darüber hinaus durch einen großen Dachgarten im ersten Obergeschoss. Es eröffnen sich herrliche Ausblicke sowohl in den grünen Innenhof der Kronprinzengärten als auch auf die beeindruckende Fassade der schönen Friedrichswerderschen Kirche, die die bekannte Skulpturensammlung des Landes Berlin beherbergt.

Die Vorderseiten der Stadthäuser 10 A und 10 B grenzen im Westen an die Falkoniergasse, die Rückseiten im Osten an die Gasse an der Friedrichswerderschen Kirche. Beide Gassen sind für den Autoverkehr gesperrt. Der Zugang zu den Häusern erfolgt über die Falkoniergasse, die tagsüber für die Allgemeinheit geöffnet ist, nachts jedoch geschlossen wird, so dass Ruhe und Sicherheit gewährleistet sind.

Stadthaus 10 A      ca. 175 qm Gesamtfläche
Stadthaus 10 B      ca. 197 qm Wohnfläche,
                                      Dachgarten von ca. 81 qm,
                                      ca. 57 qm Gewerbefläche

Daten und Fakten

• zwei 3-geschossige Stadthäuser mit ca. 175 bzw.
  197 qm Gesamtfläche, Hauszugang über die
  Falkoniergasse
• Putzfassade mit Natursteinlaibungen und
  Gesimsen sowie Geländern in Naturstein und
  Holz-/Aluminiumfenstern
• im Haus 10 B Gewerbenutzung im EG genehmigt
• Terrassen im 2. OG, im Haus 10 B zusätzlicher
  Dachgarten im 1. OG
• flexible Grundrisse, großzügige Wohnräume,
  weitestgehend französische Fenster
• teilweise Wandbekleidungen und Stuckleisten
• Parkettböden in Wohnräumen und Dielen,
  Fußbodenheizung
• BUS-System
• insgesamt 5 individuelle, verschließbare
  PKW-Stellplätze in der Tiefgarage

• komfortables Parken durch extragroße Stellplätze
• KfW-Effizienzhaus 70 mit Fernwärmeanschluss
• Energiebedarfsausweis: ohne nähere Angaben
• Kühlung (Konditionierung der Raumluft)
• kontrollierte Wohnraumlüftung mit
  Wärmerückgewinnung
• Video-Gegensprechanlage
• erhöhter Einbruchschutz durch WK 2 und WK 3 in
  den relevanten Bereichen
• Einbruchmeldeanlage, Rauch-/Brandmelder
• Falkoniergasse nachts gesperrt und nur für
  Anwohner zugänglich
• Qualitätssicherung: Die gesamte Bauausführung
  wird qualitätsbegleitend durch Sachverständige
  überwacht. Vorgesehen sind unter anderem   Raumluftmessungen, Dichtigkeitsprüfungen
  (Blower-Door-Test), Wärmebilduntersuchungen
  der Fassade sowie Schallschutzmessungen.

DE | EN