Stadthäuser 2–6

Von unterschiedlichen Architekten entworfen, präsentieren sich die fünf Stadthäuser in der Oberwallstraße vollkommen individuell. Ob auf der großzügigen Dachterrasse mit Blick über die Stadt oder im eigenen Garten im geschützten Innenhof des Wohnensembles – hier genießen Sie private Abgeschiedenheit und sind dennoch mitten in Berlin.

100 % verkauft

Jedes der sieben Stockwerke der Einfamilienhäuser ist flexibel gestaltbar. Vom Erdgeschoss mit möglicher Büronutzung und dem Garten mit optionalem Atelierhaus über die Beletage bis hin zur herrlichen Dachterrasse – nutzen Sie alle Möglichkeiten, ausgefallene Wohnideen perfekt an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Für die Rooftop Terrasse kann zudem auf Wunsch eine Poolvariante gewählt werden.

Zu jedem Stadthaus gehören drei PKW-Stellplätze in der Tiefgarage. Das individuelle, geschlossene Sicherheitsparksystem sorgt für größten Schutz und Komfort.

Stadthaus 2         ca. 497 qm Gesamtfläche
Stadthaus 3         ca. 555 qm Gesamtfläche
Stadthaus 4         ca. 493 qm Gesamtfläche
Stadthaus 5         ca. 567 qm Gesamtfläche
Stadthaus 6         ca. 503 qm Gesamtfläche

Daten und Fakten

• fünf 7-geschossige Einfamilien-Stadthäuser mit
  genehmigter Gewerbenutzung im EG, privater
  Aufzug vom 2. UG bis ins Staffelgeschoss
• Rooftop-Terrasse optional auf Wunsch mit
  Pool
• Garten mit optionalem Atelierhaus (bei
  Zustimmung der späteren
  Eigentümergemeinschaft)
• optimal angelegte, flexible Grundrisse
• großzügige Wohnräume mit Raumhöhen zwischen
  2,90 und 3,60m
• Parkettböden in Wohnräumen und Dielen,
  Fußbodenheizung
• BUS-System
• 3 individuelle, verschließbare PKW-Stellplätze in
  der Tiefgarage
• komfortables Parken durch extragroße Stellplätze

• KfW-Effizienzhaus 70 mit Fernwärmeanschluss
• Energiebedarfsausweis: Endenergiebedarf Haus 2:
  66 kWh/(m²a); Haus 3: 72 kWh/(m²a); Haus 4: 77
  kWh/(m²a); Haus 5: 69 kWh/(m²a); Haus 6: noch
  keine Angabe; Fernwärme (vorläufige Angaben)
• Kühlung (Konditionierung der Raumluft)
• kontrollierte Wohnraumlüftung mit
  Wärmerückgewinnung
• Elektrosmog-Abschaltmöglichkeit in den
  Schlafbereichen
• Video-Gegensprechanlage
• erhöhter Einbruchschutz durch WK 2 und WK 3 in
  den relevanten Bereichen
• Einbruchmeldeanlage, Rauch-/Brandmelder
• Falkoniergasse nachts gesperrt und nur für
  Anwohner zugänglich
• Qualitätssicherung: Die gesamte Bauausführung
  wird qualitätsbegleitend durch Sachverständige
  überwacht. Vorgesehen sind unter anderem   Raumluftmessungen, Dichtigkeitsprüfungen
  (Blower-Door-Test), Wärmebilduntersuchungen
  der Fassade sowie Schallschutzmessungen.

DE | EN